Mitmachkirche

Deine Gott gegebenen Gaben leben

Wir sind eine Mitmachkirche

Christus lädt uns ein, ihm gleich zu werden: andere zu lieben und ihnen mit unseren Gaben und Fähigkeiten zur Seite zu stehen.

Wir leben in einer egoistischen Welt. Es wird fast schon erwartet, dass jeder und jede zuerst für sich selbst sorgt. Aber Selbstbelohnung bringt nicht die erhoffte Zufriedenheit. Es wird immer neuer Hunger nach Befriedigung entstehen. Es ist ein Kreislauf des Egoismus. Anderen Menschen Freude zu machen und ihnen zu dienen ist dagegen eine andere Lebensqualität.

1. Wir laden Sie ein, anderen zu dienen!
Haben Sie klare Vorstellungen davon, was Sie gerne für Christus tun wollen? Dann sprechen Sie uns an. Wir werden Ihnen die Möglichkeit geben, diese Aufgabe auszuprobieren. Wir nennen das die Probierphase.

2. Wollen Sie erst lieber überlegen, was zu Ihnen passt?
Dann schauen Sie sich bei uns um und wir sprechen über die Möglichkeiten. Wir wollen ja, dass Ihre Gaben und Interessen sowie unsere Bedürfnisse zueinander finden. Man könnte das die Beratungsphase nennen.

3. Wollen Sie zuerst mehr über sich herausfinden?
Wollen Sie entdecken, welche Gaben und Fähigkeiten Gott Ihnen für den Dienst für Christus gegeben hat? Dann besuchen Sie doch den Kurs „Entdecke deine Gaben“. Während dieses Wochenendkurses werden Sie klare Vorstellungen entwickeln und können anschließend in die Beratungsphase oder die Probierphase einsteigen. Kontakt: A. Dehmel

Wer ist Jesus?

Jesus, der Sohn Gottes, dient den Menschen und lädt und ein, zu dienen wie er:
"Begreift ihr, was ich eben getan habe?" fragte er sie. "Ihr nennt mich Lehrer und Herr. Ihr habt recht, das bin ich. Ich bin euer Herr und Lehrer, und doch habe ich euch soeben die Füße gewaschen. So sollt auch ihr euch gegenseitig die Füße waschen. Ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit auch ihr so handelt, wie ich an euch gehandelt habe."

Möchten Sie für Christus arbeiten?


Viele Menschen sind sich nicht klar darüber, wer Jesus ist. Jesus stellte seinen Jüngern eine Frage: "Für wen halten die Leute mich?" Die Jünger geben Antwort: "Für Elia, Jeremia, Johannes den Täufer oder einen anderen Propheten, der auferstanden ist."

Und dann fragte Jesus sie: "Und für wen haltet ihr mich?" Darauf antwortete Petrus: "Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes!“ Wenn Sie wie Petrus antworten können, dass Jesus der Sohn Gottes ist, dann haben Sie die Möglichkeit, sich an den Aufgaben der Gemeinde zu beteiligen, die für Aussagen des Glaubens relevant sind.

Wenn Sie sich einer der Aufgaben zuwenden wollen, die für Aussagen des Glaubens relevant ist, prüfen Sie sich bitte noch einmal an den folgenden Punkten: Hier finden Sie die Fragen zur eigenen Prüfung.

Motivation

Einfach helfen

Aber auch, wenn Sie kein Bekenntnis zu Christus geben können und gerne im Heilsbrunnen mitarbeiten möchten, ist dies sehr willkommen. Es gibt eine Reihe von Aufgaben, die ebenfalls wichtig sind und mit Zuverlässigkeit und Engagement in überschaubarer Zeit zu bewältigen sind. Sie würden dieser Gemeinde damit sehr helfen!

Hier finden Sie Aufgaben, die zu Ihnen passen könnten und uns am Herzen liegen.

Über uns

Die Kirche zum Heilsbrunnenist der IV. Pfarrbezirk der Evang. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach.Wir gehören zum Kirchenkreis Köln rechts-rheinisch und zur Evangelischen Kirche im Rheinland

Unsere Web-Sites

heilsbrunnen.de  
hosenmaetze.de 
Partnerstadt-Ganeytikva.de 
Kirche-BergischGladbach.de

Impressum

Pfarrer Achim Dehmel
Im Kleefeld 36
51467 Bergisch Gladbach

02202 95 17 27
Pfarrer(at)heilsbrunnen(dot)de

Gemeindebüro
Diakonin Barbara Dehmel
02202 2 44 888
Mail