Wir freuen uns, dass Sie sich für die Ausschreibung der Pfarrstelle im Pfarrbezirk IV interessieren

Die Wahl einer neuen Pfarrerin / eines neuen Pfarrers stellt für eine Gemeinde immer eine große Herausforderung dar, denn eine Kirchengemeinde ist ja nicht eine bloße Verwaltungsstruktur, für die eine Leitung benötigt wird. Nein, eine Gemeinde ist eine Gemeinschaft von Gläubigen, die sich versammeln im Namen unseres Herrn und seine Anwesenheit feiern, in der es aber unter den Gläubigen ganz unterschiedliche Zugänge zu seinem Wort gibt.

Aus diesem Grund war es den Mitgliedern des Bezirkspresbyteriums ein großes Anliegen, die vielen unterschiedlichen Stimmen in diesem Moment des Übergangs zu hören, die Gemeindeglieder mitzunehmen auf dem Weg der Veränderung. Dafür haben wir einen breiten Beteiligungsprozess angelegt und unsere Gemeindeglieder eingeladen, mit dem Bezirkspresbyterium über den Heilsbrunnen und seine Entwicklung ins Gespräch zu kommen. Genauso wurden aber auch die anderen drei Gemeindebezirke der evangelischen Kirchgemeinde Bergisch Gladbach gehört und in die Formulierung der Ausschreibung mit einbezogen, die wir im Folgenden veröffentlichen.

Weiter unten auf der Seite sind dann noch Impressionen zu unserer Kirche, sowie weitergehende Informationen zu den Einrichtungen der Kirchgemeinde, der Stadt Bergisch Gladbach und zum Rheinisch-Bergischen-Kreis zu finden. Wir hoffen, damit einen guten Einblick in unser Gemeindeleben zu geben und freuen uns, darüber und zu weiteren Fragen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Stellenausschreibung, Pfarrstelle im Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch, Kirchengemeinde Bergisch Gladbach, Kirche zum Heilsbrunnen

Die Kirchengemeinde Bergisch Gladbach sucht für ihren IV. Gemeindebezirk mit 2.600 Gemeindegliedern baldmöglichst eine:n Pfarrer:in in Vollzeit. Wir freuen uns, wenn Sie

  • sich von der Willkommenskultur des Bezirks anstecken lassen, die den Menschen annimmt und Gemeinschaft lebt,
  • die Gottesbeziehung der Gemeindeglieder stärken und sie zu einem lebendigen Glauben einladen möchten,
  • die Vielfalt an traditionellen und modernen Gottesdienstformen gemeinschaftlich gestalten wollen,
  • Lust haben auf Zukunftsgestaltung in einer großen Gemeinde mit vier Bezirken, die sich auf den Weg gemacht hat, den Herausforderungen der Zeit konstruktiv zu begegnen.

Unser Gemeindebezirk „Zum Heilsbrunnen“ ist eine Mitmachkirche. Sie

  • stellt die Arbeit mit der biblischen Botschaft in den Mittelpunkt und freut sich, dass sich der dreieinige Gott nicht nur im Gottesdienst, sondern auch in Gebetskreisen in unsere Mitte stellt,
  • lädt durch vielfältige Angebote ganz unterschiedliche Menschen ein, eine Heimat zu finden, in der sie angenommen werden, Glauben entwickeln und ihre Gaben einbringen können,
  • freut sich über breites ehrenamtliches Engagement, das von der Gestaltung der wöchentlichen Kindergottesdienste, Begleitung von Jugendfreizeiten, über Gebetskreise bis hin zu musikalischer Gestaltung von Gottesdiensten und Kirchenkonzerten reicht,
  • beschäftigt eine Jugendleitung, eine Familienreferentin, Kirchenmusiker sowie einen Hausmeister, die mit Ihnen und den Ehrenamtlichen gemeinsam das Gesicht des „Heilsbrunnens“ sind.

Wenn Sie sich mit diesem Profil identifizieren und es gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten und diese Pfarrstelle im Stadtteil Hebborn und zu Füßen des Bergischen Landes zu Ihnen passt, dann kommen Sie mit uns ins Gespräch und informieren Sie sich auf unserer Homepage, auch über die Kindertagesstätte, die OGS, die angegliederten Vereine, das Pfarrhaus und die anderen Pfarrbezirke sowie die örtlichen Gegebenheiten: www.heilsbrunnen.de/pfarrstelle

Auf die Pfarrstelle können sich Personen bewerben, die die Wahlfähigkeit nach § 2 Absatz 1 Pfarrstellengesetz haben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Bergisch Gladbach über die Superintendentur des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch, Frau Andrea Vogel, Wuppertaler Str. 21a, 51067 Köln

Information und Kontakt: Christoph Stappert, Vorsitzender des Presbyteriums der Gesamtgemeinde Bergisch Gladbach, Telefon: 0171/2611216 / E-Mail: christoph.stappert@EKIR.de

Weitere Links “in unsere Gemeinde”:

Unser Facebookprofil: https://www.facebook.com/Pfarrer.im.Heilsbrunnen/

Die Website unserer “Hosenmätze” (KiTa und OGS) findet sich hier: https://www.hosenmaetze.de/

Der Mitarbeiterverein: Im Heilsbrunnen setzen sich viele ehrenamtliche Mitarbeiter gemeinsam mit den Hauptamtlichen von Herzen dafür ein, Gottes allumfassende Liebe in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen zu leben und weiterzugeben.Als Verein wollen wir unterstützen, dass Gottes lebensfördernde Ordnungen im Alltag von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen lebendig werden und weiterhin sichtbar sind.Der Mitarbeiterverein will die Arbeitsplätze der Jugendleiterin und des Hausmeisters langfristig erhalten. Dies kann nur über die Mitgliedsbeiträge und Spenden gesichert werden. Der aktuelle Flyer ist hier zu finden: 2021_Flyer Mitarbeiterverein

Der Stadtteil Hebborn mit der “Kirche zum Heilsbrunnen” liegt am nördlichen Rand von Bergisch Gladbach, und damit direkt am Fuße des Bergischen Landes, einer Region mit hohem Erholungs- und Freizeitwert. Bergisch Gladbach ist eine Stadt mit 110.000 Einwohnern und das Zentrum der Stadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, einem Veranstaltungshaus, Bibliothek, Volkshochschule und einem S-Bahn-Anschluss nach Köln ist fußläufig in ca. 15 Minuten zu erreichen.

Für Familien bietet die Stadt Kinderbetreuung für jedes Alter und alle Schulformen von der Gesamtschule bis zum Gymnasium.

Weitere Informationen finden sich unter dem folgenden Link: https://www.bergischgladbach.de/

Bergisch Gladbach ist die größte Stadt im Rheinisch-Bergischen-Kreis. Weitere Informationen zum Landkreis gibt es unter dem nebenstehenden Link:  https://www.rbk-direkt.de/

Wir laden Sie ein, unsere Kirche, das Pfarrhaus und die Kapelle in Eikamp schon mal ein wenig besser kennen zu lernen.