WICHTIGE INFORMATION

Coronavirus in Deutschland und die Auswirkungen auf unsere Gemeindearbeit!

Hier finden Sie wichtige Informationen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation in Deutschland! Bei wichtigen Fragen kontaktieren Sie uns bitte über die gewohnten Kontaktdaten, unser Büro ist besetzt.
Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten unsere Gemeindearbeit betreffend.

VORERST GOTTESDIENSTE NUR ONLINE!

Liebe Schwester, lieber Bruder in Christus,

wir laden Dich und alle, die unsere Gottesdienste und unsere Gemeinschaft mögen, ein, unsere Gottesdienste in der nächsten Zeit online zu schauen. Unsere traditionellen und modernen Gottesdienste gehen weiter und wir haben viele schöne Formate für Heiligabend vorbereitet.

Wir verzichten bis mindestens zum 10. Januar darauf, Präsenzgottesdienste zu feiern. Das fällt uns nicht leicht, aber wir möchten Dich schützen und unseren Beitrag leisten, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Die Infektionszahlen sind hoch, die Kapazitäten in den umliegenden Kliniken sind fast erschöpft, von den Mitarbeitenden in den Kliniken ganz abgesehen. Wir haben ein tolles Technikteam und werden alle Gottesdienste auf YouTube online stellen.

Online kannst Du alles verfolgen, zu Hause kannst Du mitsingen, wir blenden die Texte ein (ich hoffe, das bekommen wir hin). Du kannst Deine Bibel aufschlagen und mitlesen, Dir markieren, was Dir eine neue Erkenntnis gibt. Lade doch Deine Familie ein, dass Ihr gemeinsam die Lieder und Lesungen erlebt!

Und unsere Kirche wird viel größer, sie umfasst alle in Bergisch Gladbach und Umgebung, und sogar von weiter her, die sich miteinander verbunden fühlen. Die Gottesdienste werde kreativ sein, Anspiele sind genauso vorbereitet wie schöne Musik. Manches können wir in Ruhe ausprobieren und in das Video einspielen.

Wir wollen die Möglichkeiten nutzen, die wir in den letzen Monaten in unserer „Studiokirche“ geschaffen haben, zu Deinem und zu unserem Schutz, und vielleicht auch zur Entlastung der aufopferungsvoll Arbeitenden in den Kliniken.

Du kannst uns gerne ein Feedback nach den Gottesdiensten geben. Die Dankbarkeit und Verbundenheit, die wir im Gottesdienst und danach oft erfahren durften, möchten wir nicht vermissen.

Auch für Deine Geldspende in der Heiligen Nacht und an Weihnachten findest Du Möglichkeiten auf unserer Homepage : Brot für die Welt, Menschen in Seenot
unsere Jugendleiterstelle, und die Gemeindearbeit leben von Deiner Großherzigkeit.

Das ganze Heilsbrunnenteam ist hochmotiviert, zu einem wunderschönen zu Herzen gehenden Christfest in vielen Wohnzimmern beizutragen.
Wir sehen uns also online! Und bald wieder in unserer Kirche.

Liebe Gemeindemitglieder

wir alle haben viel getan, um den Virus einzudämmen. Aber die Gefahr einer Ausbreitung wächst leider derzeit sogar!

Aufgrund der Verordnung der Landesregierung dürfen nun wieder Präsenzgottesdienste unter den notwendigen Hygienemaßnahmen gefeiert werden. Wir feiern nun wieder regelmäßig Gottesdienste mit anwesender Gemeinde.

Aber es muss ab dem 24. Oktober auch im Gottesdienst ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Lediglich die Personen, die den Gottesdienst leiten, sind davon ausgenommen.

Wir halten die Online-Angebote life und gespeichert gleichzeitig auf YouTube offen.

Kleingruppen, Hauskreise, der Konfirmandennachmittag und Gebetskreise können stattfinden. „Wenn die Teilnehmenden während der Versammlung oder Veranstaltung auf festen Plätzen sitzen, kann das Erfordernis des Mindestabstands zwischen den Personen entfallen, wenn zusätzlich zu den Daten für die Rückverfolgbarkeit ein Sitzplan erstellt und für vier Wochen aufbewahrt wird. Aus dem Plan muss ersichtlich sein, welche Person wo gesessen hat.“ (Zitat EKiR)

Die Chöre sind wegen der mit Gesang einhergehenden Aerosolen sehr problematisch und können daher noch nicht stattfinden. Die Orchester können bei ausreichend Abstand wieder Proben. Lediglich Querflöten sind noch ausgeschlossen.
´
Beerdigungen können nun ebenflls wieder unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden. Gleiches gilt für Taufen und Trauungen.

Das Gemeindebüro, das Jugendbüro und das Pfarrbüro sind ordentlich besetzt. Wir arbeiten und planen für die Zeit danach und stehen für Seelsorge und Rat telefonisch zur Verfügung.
Falls Sie Hilfe brauchen und niemanden haben, der für sie einkauft, melden Sie sich.

Bitten haben Sie für die getroffenen Maßnahmen Verständnis.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gottes Segen.

Ihr Pfarrer Achim Dehmel